Abteilung Fußball: Jugendtag 2014

Am Freitag, 21. Februar 2014, findet im Jugend- und Vereinsheim des VfL Grafenwald (Sensenfeld 96) der Jugendtag der Abteilung Fußball statt. Eingeladen sind alle jugendlichen Mitglieder der Abteilung und deren Erziehungsberechtigten, die Trainer und Betreuer der Jugendmannschaften sowie die Mitglieder des Jugendausschusses und des Vorstandes. Beginn der Veranstaltung ist 19.30 Uhr; auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Jahresberichte des Jugendausschusses.

Einladung (PDF)

Fußball: A-Jugend siegt beim Budenzauber

Die Jüngsten hatten beim Budenzauber in der Kirchhellener Halle am Ende die Nase vorn, und zwar hauchdünn. Das Torverhältnis der A-Jugend war um zwei Treffer besser als das der ersten Mannschaft. Beide Teams blieben an diesem Tage unbesiegt und trennten sich im direkten Vergleich mit 3:3.

Hier die Abschlusstabelle des Vereinsturniers:

1. A-Jugend
2. 1. Mannschaft
3. 3. Mannschaft
4. 2. Mannschaft
5. Alte Herren
6. Frauenmannschaft

Wir danken allen Helferinnen und Helfern, die dieses Ereignis mit ihrem Engagement ermöglicht haben.

Jugendfußball: G-Junioren holen ihren ersten Turniersieg

Schon in der Meisterschaft konnten die G-Junioren das Ortsderby gegen den VfB Kirchhellen gewinnen. Am Sonntag erwies sich Kirchhellen erneut als gutes Pflaster für den VfL. Unser jüngster Nachwuchs holte seinen ersten Turniersieg in der Halle, und der Jubel bei der Mannschaft, den Trainern Norbert Moß und Jens Depel, und den vielen mitgereisten Fans war groß. In der Vorrunde siegte der VfL jeweils mit 1:0 gegen Eintracht Gelsenkirchen und den SV Dorsten-Hardt und spielte gegen den SSV Buer und Gastgeber VfB Kirchellen unentschieden. Mit zwei Punkten Vorsprung qualifizierten sich Bent Spangardt, Jakob Simon, Finn Brinkert, Tim Bernhart, Moritz Sommer, Jan Depel, Tom Placzeck, Marlon Cordeiro, Philip Meisterjahn und Theo Heitmann für das Endspiel. Dieses wurde zum Höhepunkt des Turniers, das in der Sporthalle an der Loewenfeldstraße ausgetragen wurde. Nach spannendem Verlauf wurde das Finale gegen den SV Rhenania Bottrop erst im Neun-Meter-Schießen entschieden.

2013-12-08 VfL Grafenwald G-Junioren Turniersieger

Das Bild zeigt die siegreiche Mannschaft mit Jens Depel, der das Team gemeinsam mit Norbert Moß trainiert und betreut.

Pokalhalbfinale der A-Junioren im Waldstadion

Am Donnerstag, 28. November treffen die A-Junioren des VfL Grafenwald auf die Mannschaft vom SV Zweckel. Wir dürfen uns auf einen sportlichen Leckerbissen freuen, da der aktuelle Tabellenführer der Kreisliga B gegen den Zweiten der Kreisliga A um den Einzug in das Pokalfinale spielt. Anstoß ist um 19 Uhr am Sensenfeld. Bereits eine Woche später (5. Dezember) wird das Endspiel stattfinden.

Fußball-Jugend: E2 in neuen Trikots – Ein Dankeschön der besonderen Art

Jahrelang ging Jonas in der Fußballjugend des VfL Grafenwald seinem Lieblingssport nach. Aus schulischen Gründen wechselte er zum VfB Kirchhellen. Sein Vater, Markus Kaufmann, bedankte sich bei der Grafenwälder E2-Mannschaft und den Trainern Hans-Jürgen und Jens Osenger für die gemeinsame Zeit auf eine ganz besondere Art und Weise: Er spendete Jonas‘ ehemaligen Teamkollegen einen Trikotsatz. „Es ist nicht immer einfach, jemanden zu finden, der in die Jugend investiert“, freute sich Hans-Jürgen Osenger über dieses nicht alltägliche Unterstützung. Die Jugendabteilung des VfL Grafenwald bedankt sich ebenfalls herzlich bei Markus Kaufmann und wünscht Jonas beim VfB Kirchhellen viel Spaß und Erfolg.

2013-11 E2 Trikotspende 01

Auf dem Bild, fotografiert von Tom Scheiker, sind neben der E2-Jugend Markus Kaufmann (Mitte) und E2-Jugendtrainer Hans-Jürgen Osenger zu sehen.

ELE-Junior-Cup: Endrundenspielplan

Der Endrundenspielplan für den ELE-Junior-Cup steht fest. Unsere D-Jugend trifft am Samstag, 14. September auf die Teams von SV Zweckel, BV Rentfort und der SSV Buer II (Gruppe A). Die Gruppe B besteht aus SV Horst 08, SV Zweckel II, SSV Buer und SC Hassel an. Das Turnier, das vom SV Rhenania Bottrop ausgerichtet wird, beginnt um 10 Uhr Im Blankenfeld.
Unsere D-Junioren würden sich über möglichst viele und lautstarke Fans freuen.

Hier die Spiele des VfL Grafenwald:

10.23 Uhr: SSV Buer II
11.32 Uhr: SV Zweckel
13.04 Uhr: BV Rentfort

Der Gruppenerste und -zweite qualifizieren sich für Halbfinal- und Finalspiele.

Jugendfußball: D-Junioren des VfL Grafenwald erreichen Finalrunde im ELE-Junior-Cup

Am Samstag, 7. September richteten die D-Jugendmannschaften des VfL Grafenwald eine der Vorrunden beim ELE-Junior-Cup aus. Nach einem spannenden Turnierverlauf setzte sich die D1 der Wöller aufgrund des besseren Torverhältnisses gegenüber YEG Hassel durch. Wie in den vergangenen drei Jahren ist damit wiederum eine D-Jugendmannschaft des VfL in der Finalrunde des beliebten Turniers: Herzlichen Glückwunsch an das Team und seine Trainer Werner Knipping und Martin de Bruin. Austragungsort der Endrunde ist in diesem Jahr die Kunstrasenanlage Im Blankenfeld, der sportlichen Heimat des SV Rhenania Bottrop, und findet am Samstag, 14. September ab 10 Uhr statt. Das erste Spiel der Wöller wird um 10.23 Uhr angepfiffen.

Auch unsere D2, die kurzfristig für das Team aus Ückendorf eingesprungen war, zeigte gute Leistungen und verlor gegen Fortuna Bottrop II und das starke YEG Hassel unglücklich. Mit dem Unentschieden gegen Schaffrath holte sich die von Adérito Cordeiro und Jens Stolte trainierte Mannschaft einen hochverdienten Punkt.

Der Dank des VfL Grafenwald gilt den Schiedsrichtern Oktan Toprak (VfB Kirchhellen) und Cemal Toprak (Preußen Gladbeck), die die überaus fairen Spiele souverän leiteten. Vielen Dank auch an die zahlreichen Helfer der D-Jugend, die mit ihrem Engagement für eine hervorragende Organisation sorgten.

Hier die Ergebnisse der Vorrundengruppe 5 im Einzelnen:

VfL Grafenwald – SV Fortuna Bottrop II 3:0
SC Schaffrath – VfB Kirchhellen 1:1
YEG Hassel – VfL Grafenwald II 1:0
VfL Grafenwald – VfB Kirchhellen 1:1
SV Fortuna Bottrop II – VfL Grafenwald II 1:0
SC Schaffrath – YEG Hassel 0:2
VfL Grafenwald II – VfL Grafenwald I 0:5
SV Fortuna Bottrop II – SC Schaffrath 0:2
VfB Kirchhellen – YEG Hassel 0:0
VfL Grafenwald – SC Schaffrath 5:0
SV Fortuna Bottrop II – YEG Hassel 0:1
VfL Grafenwald II – VfB Kirchhellen 0:3
YEG Hassel – VfL Grafenwald 0:0
VfL Grafenwald II – SC Schaffrath 0:0
VfB Kirchhellen – SV Fortuna Bottrop II 3:1

Tabelle
1. VfL Grafenwald 11 Punkte, 12:1 Tore
2. YEG Hassel 11 Punkte, 4:0 Tore
3. VfB Kirchhellen 9 Punkte, 8:3 Tore
4. SC Schaffrath 5 Punkte, 3:6 Tore
5. Fortuna Bottrop II 3 Punkte, 2:9 Tore
6. VfL Grafenwald II 1 Punkt, 0:10 Tore

Fußballjugend: Stadtmeisterschaften

Die A- bis E-Junioren spielen den Stadtmeister über das K.O.-System aus. Hier die Paarungen (und Freilose) unserer Teams:
A-Jugend Freilos. In der zweiten Runde spielt die A-Jugend gegen den Sieger aus Fortuna Bottrop – VfB Bottrop.
B-Jugend Freilos. In der zweiten Runde spielt die B-Jugend gegen den Sieger aus SV 1911 – VfB Bottrop.
C-Jugend: Freilos. In der zweiten Runde spielt die C-Jugend beim VfB Bottrop.
D-Jugend: VfL Grafenwald – Blau-Weiß Fuhlenbrock
E-Jugend: Rot-Weiß Welheimer Löwen – VfL Grafenwald

Termine (Spiele können nur vorverlegt werden und nur dann, wenn beide Vereine sich einigen): 1. Runde: 5. bis 8. Februar 2013, 2. Runde: 19. bis 22. Februar 2013, 3. Runde: 12. bis 15. März 2013

Endspieltag: 1. Mai (Fortuna Bottrop, Kunstrasen) – 10 Uhr E-Jugend, 11:30 Uhr D-Jugend, 13 Uhr C-Jugend, 14:30 Uhr B-Jugend, 16.30 Uhr A-Jugend

Der jüngste Nachwuchs kämpft in Turnierform um den Titel: Die F1-Jugend spielt bei den Welheimer Löwen (6. April), die G-Junioren beim VfB Bottrop (Termin noch offen).

Wichtige Informationen zur Nutzung der Platzanlage Sensenfeld

Ascheplatz: Die mobilen Tore müssen nach dem Training bzw. nach Spielen wieder an ihre „Lagerplätze“ gebracht werden. Das sind die Ecken der Laufbahnabgrenzungen zum Wald hin. Nur so können die Spielfläche, die Laufbahn und der Platz hinter den Toren abgezogen werden.

Bitte sprecht euch untereinander ab: Wer die Tore nutzt, klärt bitte mit den anschließend trainierenden Gruppen, ob sie die mobilen Tore übernehmen. Ist dies der Fall, seid ihr vom Zurücktragen befreit.

Jugendfußball: Die Spiele vom Wochenende

Drei Derbys spielten die Jugendfußballer des VfL Grafenwald. Gegen den Ortsnachbarn Kirchhellen gab es eine fast ausgeglichene Bilanz. Leider kam die E1 der Wöller vom Ergebnis her etwas unter die Räder. Ein besonders spannendes Spiel lieferten sich die Zweitvertretungen. Beide Teams zeigten guten und fairen Jugendfußball und trennten sich leistungsgerecht 4:4. Die Grafenwälder D2 machte mit viel Engagement einen Rückstand gegen den VfB II wett und ging noch als Sieger vom Platz.

Siege gab es auch für die C-Jugend, die wieder in die Erfolgsspur zurückgefunden hat, die F-Junioren, die sich mit einem guten Torwart als Rückhalt und dem Glück des Tüchtigen in einem torreichen Spiel mit 5:4 bei Horst-Emscher 08 durchsetzten, sowie für die B-Juniorinnen, die mit einem 2:0 aus Gelsenkirchen heimkehrten.

Eine Schiedsrichterentscheidung sorgte für Aufregung im Spiel der B-Jugend. Nach einen Zusammenprall zwischen dem Torwart der Grafenwälder und einem Resser Gegenspieler unterbrach der Unparteiische das Spiel. Resse schloss den Angriff ab und brachte den Ball über die Torlinie. Zum Entsetzen der Wöller entschied der Schiedsrichter auf 0:1 für die Resser Gäste und ließ sich auch von den Protesten des VfL nicht von seiner Entscheidung abbringen. Das Spiel endete mit 2:4.

Weitere und ausführlichere Spielberichte findet ihr auch auf den Webseiten der Jugendmannschaften.

Die Spiele im Überblick: VfL B-Jugend – Viktoria Resse 2:4 (Torschützen Uklan, van Ellen), VfL C-Jugend – Eintracht Erle 3:1, Arminia Hassel – VfL D1-Jugend 0:0 , VfL D2-Jugend – VfB Kirchhellen 2:1, VfB Kirchhellen – VfL E1 26:0, VfB Kirchhellen II – VfL E2 4:4, SV Horst-Emscher 08 III – VfL F-Jugend 4:5, VfL G-Junioren – Eintracht Erle 0:12, Blau-Weiß Gelsenkirchen – VfL B-Juniorinnen 0:2 (Jansen, Hottelmann), VfL D-Juniorinnen – FC Herne 1957 0:2.