Stadt schließt Sportstätten mindestens bis zum 20. April

Die Stadt hat heute folgende Entscheidung veröffentlicht:

„Als weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Virus-Pandemie werden die städtischen Sportstätten (Sportplätze, Sporthallen und Bäder) mindestens bis zum 19. April 2020 geschlossen.“

Weiterhin heißt es in dem Informationsschreiben:

“Gemäß der aktuellen Allgemeinverfügung der Stadt Bottrop gilt zudem u.a. ein Verbot für Zusammenkünfte in Sportvereinen sowie sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen.”

Weitere Details und Informationen findet ihr auf den Webseiten der Stadt Bottrop:

Stadt Bottrop: Infos zum Coronavirus