Wöller A-Jugend erreicht 2. Pokalrunde nach Elfmeterschießen

F.S.M. Gladbeck 2014 e.V. : VfL Grafenwald 2-2 (5-6) nach Elfmeterschießen

von Jörg Sievers

Ein glücklicher doch verdienter Sieg der Wöller in der ersten Pokalrunde. Die Wöller gerieten durch einen Elfmeter in der 20. Minute in Rückstand. Doch noch vor der Halbzeit gingen die Wöller durch Tore von Joel Meis und Lukas Lammerding verdient mit 2-1 in Führung. Robin Placzek hielt vor der Halbzeit noch einen Elfmeter. In der zweiten Halbzeit bestimmten die Grafenwälder die Partie. Leider mussten sie in der 70. Minute durch einen Konter das 2-2 hinnehmen. So kam es zur Verlängerung, in der sich die Wöller konditionell stärker präsentierten. Leider belohnte die Mannschaft sich in der regulären Spielzeit nicht. So kam es zum Elfmeterschießen. Niklas Köhl, inzwischen für den verletzten Robin Placzek eingewechselt, hielt zwei Elfmeter.

Nun freuen wir uns auf die zweite Runde und das Derby gegen Rentfort am Sonntag, 23. August, um 11:00 in Grafenwald.

Ein Gedanke zu „Wöller A-Jugend erreicht 2. Pokalrunde nach Elfmeterschießen

  1. Herzlichen Glückwunsch,

    war ein spannendes Spiel gestern.

    Danke & Gruß
    M. Colak

Kommentare sind geschlossen.